Für die Hollandaise die Butter schmelzen, weißen Schaum abschöpfen und die Butter abkühlen lassen. Die geschmolzene Butter soll ca. 40°C warm sein.

Die Eidotter in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Unter ständigem Rühren die warme Butter in die Eidotter einfließen lassen, bis eine dicke Hollandaise entsteht. 

Zum Schluss Orangenzeste, Orangensaft und STROH Rum einrühren. Salzen und pfeffern. 

Für den Spargel einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Spargelstrünke großzügig abschneiden und den Spargel schälen. 

Den geschälten Spargel mit Zitronenscheiben und Brot ca. 10 Minuten kochen, bis er bissfest ist. Mit Hollandaise servieren.