Zubereitung Reisfleisch:

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Fleisch in Würfel schneiden.

Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Fleisch dazugeben und gut anbraten. Tomatenmark und Paprikapulver dazugeben und mitbraten. Mit Fond und STROH 80 aufgießen und aufkochen. Zudecken und Fleisch 1 Stunde kochen.

Reis separat mit Wasser, Nelken und Lorbeerblatt kochen. Reis salzen.

Zum Schluss den gekochten Reis zum Fleisch dazugeben.

 

Zubereitung Kraut:

Kraut in dünne Streifen schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Kraut anbraten und gut salzen.

Kümmel dazugeben. Kraut mit Rum ablöschen. Mit Fond aufgießen und 30 Minuten kochen, bis das Kraut weich ist.

 

Servieren:

Eine Ofenform mit Reisfleisch bedecken. Kraut darüber legen und mit Sauerrahm bestreichen. 10 Minuten bei 220°C Ober/Unterhitze überbacken.

Sofort servieren.