Alle Zutaten kräftig mit Eiswürfeln shaken, in ein vorgekühltes Milchkännchen abseihen und mit den ätherischen Ölen der Orangenschale parfümieren. Dazu passen hervorragend kleine Buchteln oder ein Stück warmer Topfenstrudel.
Die Birnen schälen. Den Rum mit 100 ml Wasser in einen kleinen Topf geben. Die Birnen und optional einen Esslöffel Zucker dazugeben und je nach Reifegrad für 12 – 18 Minuten auf geringer Stufe pochieren.
500 ml starken Kaffee zubereiten. Eine halbe Vanilleschote auskratzen und das Mark mit dem Zucker und dem STROH Rum in den Kaffee einrühren. Die Rum-Kaffee-Mischung in eine breite Schüssel gießen und für drei bis vier Stunden einfrieren.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Mit Deckel obenauf für mindestens sechs Stunden (am besten über Nacht) kühlstellen. In den ersten beiden Stunden mehrmals mit einer Gabel durchrühren.
Dekoration: Passionsfrucht, Ananas, Kirschen
Dekoration: Grapefruit- und Orangenschale, Chili
Dekoration: Limette- & Erdbeerscheiben
Dekoration: Minze, Limette- und Grapefruitscheibe
Dekoration: Minze und Zitronen- oder Grapefruitscheiben
Dekoration: Minze, Cocktailkirsche, Zitronenzeste
Dekoration: Ananasstücke und Ananasblätter
Dekoration: Erdbeeren, Minze
Dekoration: Minze, Heidelbeeren
Dekoration: Limetten, Zucker, Minze
Alle Zutaten in einem Old Fashioned-Glas auf Eiswürfeln kaltrühren. Mit einer Orangenscheibe und einem Rosmarinzweig garniert servieren.
Alle Zutaten kräftig mit Eiswürfeln shaken und in einem goldbestickten Porzellanservice servieren. Als Garnitur zwei Rote-Rüben-Chips arrangieren.
Den Rum 4 Minuten mit dem Milky Oolong-Teebeutel ansetzen. Alle Zutaten mit Eiswürfeln shaken und in einer eisgekühlten Teetasse servieren.
Heute haben wir den perfekten Shot für die Weihnachtsfeier.
Methode: Straight way
Garnierung: Pflaumen
Alle Zutaten in einer kleinen Metallkasserolle mit Schnabel und Stiel erhitzen. Eine zweite, idente Kasserolle vorbereiten und, sobald die Mischung kocht und die Butter geschmolzen ist, den Inhalt umfüllen. Die Orangenschalen entfernen, die Flüssigkeit entzünden und (vorsichtig) brennend mehrmals zwischen den Kasserollen hin und her gießen. In einer vorgewärmten Teetasse mit Henkel ohne Garnitur servieren.
Den Tee zubereiten. Den STROH Rum, die Butter und den Brancamente hinzufügen. Kurz köcheln lassen, anschließend den Honig einrühren. In Tassen füllen und noch warm genießen.
Den Ingwer (am besten mit dem Löffel) schälen und ganz fein reiben. Den Rotwein in einen Topf geben, auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Zucker, Vanillezucker, das Vanillemark, die Zimtstangen, Sternanis, STROH Rum und den geriebenen Ingwer dazugeben.
Die Orangenzesten abreiben. Die zimmerwarme Butter mit den Orangenzesten verrühren. Das Wasser mit dem frisch gepressten Orangensaft in einen Topf geben. Die Butter und den braunen Zucker dazugeben und schmelzen lassen. Zimtpulver dazugeben und STROH 80 hinzufügen.
Für die Eiswürfel: STROH Rum mit dem Wasser vermengen. In Eiswürfel Formen oder Gefrierbeutel füllen. Im Gefrierfach über Nacht fest werden lassen. Die Zitronen und Limetten in Scheiben schneiden.
Das Backrohr auf 150 – 160 Grad Umluft vorheizen. Die Milch erhitzen, den Kakao einrühren. Den Rum hinzugeben und in die Becher gießen. Die Marshmallows obenauf geben und im Ofen für 15 Minuten gratinieren.
Einen starken Espresso zubereiten, anschließend auskühlen lassen. Die Kondensmilch mit STROH 40 Rum und Wasser vermischen, den Kaffee einrühren. Gläser mit Eiswürfeln füllen, mit der Tigermilch aufgießen und mit gemahlenem Zimt bestreuen.

Verantwortungsvoller Genuss ist ein hohes Gut und uns sehr wichtig. Daher erfordert der Besuch der STROH Webseite das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter für den Konsum von Alkohol.