Zubereitung

Zubereitung Vanillezucker:
Vanilleschote auskratzen, etwas Mark aufheben. Vanillemark und Schote mit dem Zucker gut vermischen. Zubereitung Kipferlteig:
Alle Zutaten miteinander mischen und gut kneten. Kipferlteig einwickeln und im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde lagern. Danach den Teig flach drücken und erneut für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Backofen auf 170°C Heißluft vorheizen.
Den kalten Teig dünn ausrollen, in kleine Stücke teilen und daraus Kipferl formen. Vorsichtig auf ein Blech heben. Für ca. 10 Minuten backen bis sich die Spitzen leicht bräunen.
Die heißen Vanillekipferl in Zucker wälzen und auskühlen lassen.
Das fertige Gebäck in eine Keksdose geben und mit einem Apfel lagern, bis es mürbe wird.