Zubereitung

Zucker und ganze Eier schaumig schlagen bis die Masse ganz hell wird. Brösel leicht mit Rum benetzen. Vorsichtig, dass hier nicht zu viel Rum verwendet wird und die Brösel in Flüssigkeit schwimmen. Mit einer Schneerute abwechseln Brösel und Nüsse unterheben. Tortenform mit Butter gut einfetten und mit Brösel ausstreuen. Masse hinein leeren und bei 180 Grad circa 40-45 Minuten backen. Torte auskühlen lassen und dann in der Hälfte auseinanderschneiden und mit der Marmelade einstreichen. Den oberen Tortenteil wieder daraufsetzen. Schlagobers schlagen und die Torte damit einstreichen. Nun mit den geriebenen Nüssen bedecken und mit ganzen Nüssen dekorieren.