Zubereitung

Die Marillen waschen und entkernen. Anschließend pürieren. Tipp: nicht ganz pürieren für Fruchtstücke in der Marmelade. Die pürierten Früchte zusammen mit dem Zitronensaft, dem Vanillemark, STROH 80 und den Zitronenzesten unter ständigem Rühren für 10 bis 12 Minuten einköcheln lassen. Anschließend eine Gelierprobe machen und die Marmelade sofort in saubere Gläser füllen. Die geschlossenen Marmeladegläser während dem Auskühlen der Marmelade umdrehen.


TIPP:

Tipp für die Gelierprobe: einen bis zwei Teelöffel heiße Marmelade auf einen kalten Teller geben. Wenn die Masse nach ca. einer Minute beginnt fest zu werden ist die Marmelade fertig zum Abfüllen, sonst noch kurz weiterköcheln.